Gestaltungsplan Aarecenter / Austrasse; Döttingen

Im Auftrag des privaten Grundeigentümers bearbeitet die Ingenieurbüro Senn AG den Gestaltungsplan Aare Center / Austrasse und begleitet den Planungsprozess.

Im Dorfzentrum der Gemeinde Döttingen sollen diverse Grundstücke durch den privaten Eigentümer neu überbaut werden. Die Parzellen liegen in der Kernzone und sind mit älteren Gewerbebauten bebaut. Die Grundstücke sind nicht mit einer Gestaltungsplanpflicht belegt, jedoch besteht über das Areal ein rechtsgültiger Erschliessungsplan und ein rechtsgültiger Gestaltungsplan. Der Grundeigentümer möchte wiederum mit einem Gestaltungsplan eine neue Arealentwicklung aufgleisen und die bestehenden Sondernutzungsplanungsinstrumente ganzheitlich oder teilweise aufheben.

Das Areal liegt an der Kantonsstrasse K285 und im Dorfzentrum von Döttingen. Die Einpassung ins Ortsbild ist zusätzlich zu berücksichtigen, wie auch die herausfordernde Arealerschliessung und das Grundwasservorkommen.

Als Grundlage für den Gestaltungsplan dient das Richtprojekt Architektur und das Richtprojekt Umgebung.

Markus Senn
Geschäftsführer | Inhaber

+41 56 296 30 01
ms@ingsenn.ch

Timon Schlumpf

Timon Schlumpf
Geschäftsleitung Planung

+41 56 296 30 91
ts@ingsenn.ch

Beteiligte am Planungsprozess

  • Planungsbüro: Ingenieurbüro Senn AG     
  • Auftraggeber: privater Grundeigentümer, Oberle & Hauss AG, Döttingen     
  • Architekturbüro: Hunziker Architekten AG, Baden-Dättwil ( Richtprojekt Architektur)     
  • Prüfbehörde:               
    • Gemeindevertreter Döttingen
    • Kanton AG, Departement BVUARE

Planungsstand

Entwurfsphase